1xBet Wettsteuer

Dass die 1xBet Wettsteuer wegfällt ist ein positives Signal für alle Sportwetten-Fans sich dort anzumelden. Tatsächlich wirkt sich diese Entscheidung nicht mal negativ auf das sehr hohe Niveau der Quoten aus. Da Wetten ohne 1xBet Wettsteuer möglich sind, kommen die Vorteile des Buchmachers erst so richtig zur Geltung. Dies betrifft neben den Wettquoten freilich ebenso das Bonusangebot. Immerhin lassen sich von Neukunden hier 100 Euro extra mitnehmen. 

1xBet Wettsteuer

Darum sind Wetten ohne 1xBet Wettsteuer abzuschließen

Zunächst einmal ist eine Steuer gesetzlich vorgeschrieben. Wer dies nachprüfen möchte, der muss lediglich ins Rennwett- und Lotteriegesetz schauen und dort den Abschnitt zu Sportwetten im Detail durchlesen. Der entsprechende Satz weist die Besteuerung mit fünf von 100 aus. Dies ist jedoch nur ein anderer Ausdruck für 5 Prozent. Und dieser Prozentsatz, ein Zwanzigstel, wird normalerweise von den Buchmachern abgeführt. Aber was heißt hier schon „normal“. Denn natürlich führt 1xBet die Steuer ebenso ab. Der Unterschied liegt einzig und allein darin begründet, dass diese Art der finanziellen Belastung nicht an die Kundschaft weitergereicht wird.

Nehmen wir mal ein Beispiel, um das Fehlen der 1xBet Wettsteuer hervorzuheben. Angenommen du spielst einen internationalen Tipp. Dafür hast du dir die Favoriten aus Frankreich, Spanien, England und Deutschland herausgesucht. Somit setzt du vielleicht auf Paris St. Germain, den FC Barcelona, Manchester City und den FC Liverpool. Durch Multiplikation der Quoten ergibt sich eine Gesamtquote in Höhe von 3,50. Und du hast dich dazu entschieden einen Einsatz von 20 Euro auf diese Wette abzuschließen. Durch Malnehmen kommen wir so zu einem Ergebnis von 70 Euro, sollte die Sportwette und damit meinen wir jedes einzelne Event, eintreten.

Jetzt müssen wir natürlich mal kurz einen Buchmacher ins Spiel bringen, wo Steuern verlangt werden. Denn in diesem Fall würden von den 70 Euro Gewinn noch 3,50 Euro abgezogen werden. So errechnen wir aus dem Brutto-Gewinn, eine Netto-Auszahlung in Höhe von 66,50 Euro. Der Betrag, der uns durch die Lappen gehen würde, ist natürlich ärgerlich. Allerdings fällt die Höhe nicht in einem Maßstab ins Gewicht, der uns zu sehr belasten würde. Umgekehrt können Bookies mit hohem Quotenniveau den Vorteil der fehlenden Besteuerung mehr als nur ausgleichen. Da bei 1xBet Wetten ohne Steuer mit tollen Quotierungen vereint sind, ist hier eigentlich alles gesagt.

So ergänzt sich der Wettbonus mit der 1xBet Steuer

Zuerst sollten wir mal schauen, wie du den 1xBet Bonus überhaupt gutgeschrieben bekommst. Vorerst ist es zwingend nötig eine Registrierung auf dem Portal abzuschließen. Als nächstes braucht es eine Einzahlung. Wo bei anderen Anbietern Skrill und Neteller häufig für den Wettbonus ausgeschlossen sind, scheint hier die gesamte Bandbreite an Zahlungsmethoden verfügbar zu sein. Dennoch ist es zwingend erforderlich, dass Regeln bei der Umsetzung des Angebotes zu beachten sind. Doch natürlich haben wir auch vom Bonusangebot ohne 1xBet Wettsteuer mehr Geld übrig. Dies möchten wir anhand der nachfolgenden Rechnung aufzeigen.

1xbet Bonus

Herausragend ist freilich die Mindestsumme für die Aktivierung des Bonus. Denn es wäre nur eine Einlage von einem Euro nötig. Aber wir möchten natürlich das Größtmögliche aus der Aktion herausholen. Daraus resultiert eine Einzahlung von 100 Euro. Denn bis zu diesem Betrag können wir unsere Transaktion um 100 % aufwerten. Somit haben wir jetzt 200 Euro auf dem Konto liegen, mit denen wir steuerfrei Wetten abschließen können. Jetzt ist es jedoch wichtig, den Bonusbetrag fünf Mal umzuschlagen. Also sind 500 Euro in Wetten zu platzieren. Angenommen wir setzen immer auf eine Gesamtquote von 2,00 und wir gewinnen jede zweite Wette, so hätten wir – bei gleichbleibendem Einsatz – insgesamt 500 Euro gewonnen.

Davon müssten bei anderen Anbietern jetzt 25 Euro an Steuern abgeführt werden. Da eine 1xBet Steuer jedoch nicht vorgesehen ist, haben wir hier die besten Karten auf der Hand. Dennoch sollten wir das Bonusangebot bis zum Ende durchlesen. Denn gleichwohl ist gefordert den Einsatz in Kombinationen zu setzen. Es sind mindestens drei Auswahlen mit Mindestquote 1,40 zu tätigen. Und damit ist unsere Gesamtquote von 2,00 eigentlich schon passee. Dass der Bonus innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung zu verwenden ist, ist schon die letzte Hürde, die von der Seite des Kunden zu überspringen ist.

Quoten und Verzicht auf 1xBet Wettsteuer harmonisieren perfekt

Einerseits sind Wetten ohne 1xBet Wettsteuer möglich, andererseits hat dies häufig einen Abschlag bei den Quoten zur Folge. Der Gedanke ist nachzuvollziehen. Einerseits soll den Besuchern ein Anreiz zur Anmeldung gegeben werden. Andererseits entstehen durch den Verzicht der Besteuerung Kosten. Dann natürlich muss die Steuer trotzdem ans Finanzamt abgeführt werden. Daher senken viele Buchmacher ihre Wettquoten ab, um den Spielern im Ausgleich weniger zahlen zu müssen. So wird das Ausbleiben der Steuerfreiheit rückwirkend wieder finanziert. Allerdings müssen wir an dieser Stelle für 1xBet eine Lanze brechen.

1xbet Cashout

Denn obwohl keine 1xBet Wettsteuer anfällt, hält sich das Quotenniveau auf einem sehr hohen Level auf. Vielleicht kann der Anbieter in der Spitze nicht mit den absoluten Top-Bookies mithalten. Allerdings ist der Abstand nicht groß. Für uns gehört 1xBet hinsichtlich der Wettquoten zum oberen Drittel der Buchmacher. Dies bedeutet, dass hin und wieder auch mal eine der Höchstquoten im Geschäft erreicht wird. Und ohnehin ist die Kombination von steuerfreien Sportwetten, regelmäßigen Bonusangeboten und den unglaublich hohen Quoten für eventuelle Kunden nur von Vorteil.

Wenn wir nochmals zusammenfassen dürfen. Insgesamt kommen hier zwei Faktoren zusammen, welche das eigene Spielerkonto entlasten. Angenommen 1xBet hat für den Sieg von Borussia Dortmund mit einer 1,75 die höchste Quote im Web. Jetzt setzen wir 20 Euro ein und der Tipp geht auf. Der nächstbeste Anbieter hätte eine 1,65 verfügbar gehabt. Anstelle von 35 Euro (1xBet) würden wir dann nur 33 Euro gutgeschrieben bekommen. Hinzu kommt der fehlende Steuerabzug. Dass sind nochmals fünf Prozent vom Gewinn. Bei Bookie B müssten wir von den 33 Euro also eventuell nochmals 1,65 Euro abziehen. Damit steigt die Differenz schon auf 3,65 Euro an. Hört sich nicht viel an? Und wenn du jede Woche fünf solcher Wetten abschließt?

Herauszuheben sind die Möglichkeiten der Einstellung. Der Spieler kann das Portal ein Stück weit nach seinen Bedürfnissen anpassen. Dies geht weit über die Sprache hinaus. Die Darstellung ist zwischen Europäisch und Asiatisch zu wählen. Weiterhin findet sich das Quotenformat in Britisch, Amerikanisch, Dezimal, Hong Kong, Indonesisch und Malaiisch. Wie die Veränderungen bei den Wettquoten dargestellt werden sollen, ist eine weitere Option. Der Hintergrund darf hell oder dunkel eingestellt werden. Und sogar die Schriftgröße lässt sich durch den Kunden anpassen. Diese Einstellungen sind über das Zahnrad in der Kopfzeile vorzunehmen.

Inhaltlich möchten wir die Live-Wetten herausstellen. Allein die Auswahl an Sportarten ist hier eine Erwähnung wert. Da hätten wir natürlich Fußball, Tennis, Basketball und Eishockey. Zudem finden sich Volleyball, E-Sports, Mortal Combat, Tischtennis, Biathlon, Billard, Darts, Kricket, Futsal, Handball und vieles mehr im Angebot. An dieser Stelle wollen wir nochmal zum E-Sport zurückkommen. Denn hier ist die Auswahl ebenfalls sagenhaft. Sie geht weit über FIFA, PES, Counter-Strike, Rocket League, World of Tanks und Starcraft hinaus. Und wenn dort keine echten Begegnungen stattfinden, dann lässt das Portal eben die Künstliche Intelligenz gegeneinander antreten.

Nicht zuletzt soll der Kundendienst erwähnt sein. Denn hier hat der Sportwetter die Möglichkeit eine Mail zu verfassen, per Live-Chat Kontakt zu suchen oder den Rückrufservice in Anspruch zu nehmen. Dabei ist die Telefonnummer zu hinterlassen und ein Mitarbeiter des Buchmachers ruft im Anschuss bei dir zurück. Außerdem gibt es unterschiedliche Apps. Diese sind generell für Wetten, für das Smartphone oder auf den Telegram-Stil ausgelegt. Bei Letzterem ist sogar ein paralleler Austausch mit Freunden möglich.

Alternative Buchmacher ohne Einforderung von Wettsteuer

Da Wetten ohne 1xBet Wettsteuer möglich sind, brauchen wir natürlich ebenso tauglichen Ersatz. Hauptsächlich springt hier ein Name in die Augen: Tipico! Denn bei diesem Wettanbieter, der sich noch viel mehr auf dem deutschen Markt platziert, passt das Angebot ebenfalls. Diesbezüglich ist eine Parallele zu 1xBet von Interesse. Denn bei Tipico ist es ebenfalls so, dass sowohl die Steuer selber abgeführt werden, als auch sehr hohe Wettquoten bereitstehen. Finanziell ist der Kunde somit bei beiden Anbietern überaus gut aufgehoben. Allerdings muss es nicht entweder oder heißen. Eine Anmeldung bei beiden Bookies wäre nicht unüblich.

Was nicht unerwähnt bleiben sollte, ist das bestimmte Buchmacher die Wettsteuerfreiheit in ihre Bonusangebote mit einbeziehen. So sind bei Sportingbet und Bet3000 zwar prinzipiell Steuern zu zahlen, doch gibt es Ausnahmen. Der Traditionsbuchmacher Sportingbet erlaubt Kombinationen, wo die Wettsteuer zum Anfang der nächsten Woche wieder zurückgezahlt wird. Jeder Spieler sollte sich jedoch die Bonusbedingungen durchlesen, damit bei den Auswahlen und der Mindestquote keine Fehler unterlaufen. Ähnlich verhält es sich bei Bet3000. Nur das hier nicht die Promotionen bevorteilt sind, sondern die Live-Wetten auf eine Besteuerung verzichten. Gleiches gilt für Kombinationen mit vier oder mehr Auswahlen.

Allerdings müssen Alternativen nicht zwingend auf die Steuer verzichten. So ist Betway für den höchsten Bonus und mit die besten Quoten im Internet bekannt. Es wäre aus Kundensicht ein Versäumnis dort kein Konto anzulegen. Hinsichtlich der Wettquoten ist der aus Österreich stammende Wettanbieter Interwetten ebenso von Interesse. Und wenn du eine größere Bandbreite an Buchmachern abdeckst, so ist es dir häufiger möglich, auf die absolute Top-Quote zu setzen. Das Fehlen der 1xBet Wettsteuer ist ein positiver Aspekt. Allerdings können andere Bookies durchaus mithalten.

1xbet Bonus

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 40€
Sky Bet
40€ Gratiswette
AGB gelten, 18+Sky Bet Bonus im Test
Bis zu 250€
betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+betway Bonus im Test
Bis zu 120€
STSbet
100% bis zu 120 €
AGB gelten, 18+STSbet Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100€ auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
100€ Gratiswette
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test

Ratgeber