Bwin Wettsteuer

Fällt eine bwin Wettsteuer an, wenn Wetten über das Portal platziert werden? Tatsächlich ist die Abgabe von 5 % vom Kunden zu leisten. Allerdings tritt dieser Umstand nur dann ein, wenn die Sportwette gewonnen ist. Per Gesetz wurde die Wettsteuer erlassen und seriöse Anbieter führen die Gelder an den Fiskus ab.

Bwin Wettsteuer

Ist es möglich Wetten ohne bwin Wettsteuer abzuschließen?

Fangen wir vorne an. Du willst dich bei bwin registrieren. Grundsätzlich spricht nichts dagegen. Der Wettanbieter vereint viele Features, welche das Wetten zu einem Vergnügen machen. Auch von der bwin Steuer musst du dich nicht aufhalten lassen. Hast du erst einmal ein Konto registriert, so fehlt nur noch die Einzahlung, um mit dem Spielen zu beginnen. Wir nehmen für das nachfolgende Beispiel zur bwin Wettsteuer einfach mal an, dass die Gelder zum Abschließen von Wettscheinen bereitstehen. An dieser Stelle musst du nur noch hinsichtlich der Partien deine Auswahl treffen.

Bwin Wettsteuer

Angenommen du entscheidest dich dazu eine Kombiwette abzuschließen. Du setzt auf die Bayern (1,25), auf Dortmund (1,45) und auf Eintracht Frankfurt (1,65). In Klammern sind die Wettquoten angegeben. Mehr Spiele empfehlen wir nicht, in eine Kombination aufzunehmen. Hieraus ergibt sich eine Gesamtquote von 2,99. Wir können unseren Einsatz, diesen setzen wir auf 20 Euro an, also fast verdreifachen. Brutto beträgt die Gutschrift, im Falle das alle Sportwetten aufgehen, in diesem Beispiel 59,81 Euro. Ein ordentlicher Gewinn. Bislang hat die Besteuerung jedoch noch nicht zugeschlagen. Mal sehen wir stark die Abgabe ins Gewicht fällt.

Die Rechnung vom Brutto zum Netto vollzieht sich ganz einfach. Wir teilen unseren Gewinn einfach durch 100 und nehmen ihn mit 5 Mal. In diesem Fall haben wir die bwin Wettsteuer herausgerechnet. Diesen Betrag, es handelt sich um 2,99 Euro, ist dein Verlust durch die im Gesetz verankerte Steuer. Gleichwohl handelt es sich um den Betrag, welcher das Finanzamt bekommt. Es verbleiben netto also noch 56,82 Euro. Wenn wir uns die Zahlen vor Augen führen, so ist der Abgabebetrag nicht sonderlich hoch. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten den kleinen, finanziellen Verlust bei bwin wieder reinzuholen.

Abgleich der bwin Wettsteuer mit der Höhe des Bonus

Wetten ohne bwin Wettsteuer sind vielleicht nicht möglich, aber wir können an anderer Stelle vom Anbieter profitieren. So wird ein sehr interessantes Bonus-Paket geschnürt. Dieses beinhaltet die Joker-Wette. Es handelt sich dabei um einen umgekehrten Einzahlungsbonus. Als Spieler zahlst du beispielsweise 100 Euro ein. Diesen Betrag setzt du auf eine Wette deiner Wahl. Im Anschluss wird ausgewertet. Hast du gewonnen, so bekommst du die Summe, welche sich aus der Rechnung Wettquote mal Einsatz ergibt – abzüglich Besteuerung natürlich. Verlierst du deinen Wett-Tipp, so bekommst du den Wetteinsatz rückerstattet.

Bwin Einzahlungsbonus

Dies lässt zwei Rückschlüsse zu. Einmal ist der Joker in diesem Fall umso nützlicher, desto spannender die Wette. Angenommen du setzt nur auf eine Quotierung in Höhe von 1,20, dann würdest du aus 100 Euro lediglich 120 Euro machen. Und hier ist die Steuer noch gar nicht abgezogen. Dies lohnt sich kaum. Außerdem haben wir kein Risiko. Wir können also ruhig eine hohe Quote wählen. Vielleicht lässt sich ein Unentschieden-Tipp recherchieren. Oder in einem knappen Duell gewinnt der leichte Außenseiter. Wenn dieser noch zuhause spielt, so ist sicherlich zumindest eine Wettquote in Höhe von 2,20 drin. So könnten wir uns eine Summe erspielen, welche tatsächlich höher ausfällt, als der klassische Buchmacher-Bonus.

Womit wir die Kurve zurück zur bwin Wettsteuer bekommen. Angenommen wir bringen unsere Joker-Wette durch. Dann haben wir kein Risiko gehabt. Uns steht jetzt jedoch eine Summe von vermutlich über 200 Euro zur freien Verfügung. Unsere Einzahlung betrug lediglich 100 Euro. Und wie im obigen Beispiel gesehen, fällt die Steuer selten hoch aus. Um den Bonusbetrag in Wettsteuer wieder zu verlieren, müssten sehr viele Sportwetten abgegeben werden. Und zumindest in dieser Phase ist es lohnenswert bei bwin zu spielen. Wetten ohne Steuer sind halt immer nur ein Kriterium von vielen.

Warum die bwin Steuer mit dem Quotenniveau zu vergleichen ist

An dieser Stelle möchten wir die bwin Steuer nochmals aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Es handelt sich um eine finanzielle Abgabe. Daher halten wir dagegen und sagen, es gibt eventuell einen Aspekt, der ausgleichend fungiert. Gemeint sind die Quoten. Generell gibt es mit Betway, Tipico oder Interwetten sicherlich Sportwettanbieter, wo ein höheres Quotenniveau anzutreffen ist. Dennoch kann es natürlich vorkommen, dass bwin von allen Bookies im Web die höchste Quote für das ausgewählte Spiel bereitstellt. Und eben dazu wollen wir nochmal eine kleine Rechnung anstellen und mit der Wettsteuer in Einklang bringen.

Nehmen wir einmal an, du würdest mit 50 Euro auf einen Gegenwert in Höhe von 1,70 setzen. Daraus resultiert ein Gewinn von 85 Euro. Jedoch müssen wir die Wettsteuer in Höhe von 5 % noch herausrechnen. In realen Zahlen wären dies 4,25 Euro. Somit verbleiben uns noch 80,75 Euro. Zunächst wirkt es wie eine Belastung. Doch wie sieht es aus, wenn bwin hier mit der höchsten Quote auftrumpft. Vielleicht ist der nächstbeste Wert, der bei einem anderen Buchmacher zu finden ist, eine Wettquote in der Größenordnung 1,60. Und dann müssen wir der Rechnung eine weitere Komponente hinzufügen.

bwin Sportwetten

Bei der Quotierung von 1,60 und mit gleichbleibendem Einsatz, würde sich der Gewinn nur auf 80 Euro beziffern. Und ja nach Wettanbieter fallen dort vielleicht auch noch Steuern an. Gehen wir aber mal davon aus, dass dies nicht der Fall ist. So haben wir bei bwin mit 80,75 Euro noch immer einen höheren Gewinn erzielt, obwohl die Wettsteuer abgeführt wurde. Daraus lässt sich unschwer erkennen, dass ein Buchmacher immer als Ganzes zu betrachten ist. Er lässt sich nicht nur auf die Frage nach der Besteuerung reduzieren. Dies zeigt der folgende Abschnitt sehr schön, wo wir uns mit den Stärken von bwin beschäftigen.

Welche Vorteile sprechen für eine Anmeldung beim Buchmacher bwin

Der Buchmacher bwin gehört zum Unternehmen Electra Works. Große Konzerne sind strengeren Prüfmechanismen ausgesetzt, weswegen für den Spieler eine erhöhte Sicherheit zu erkennen ist. Gleichwohl weiß das Design zu gefallen. Die Farben Schwarz und Gelb harmonisieren sehr gut miteinander. Und wenn doch mal eine Frage offen sein sollte, so lohnt sich der Blick in den Hilfe-Bereich. Nirgends anders, höchstens noch bei Sportingbet, sind die einzelnen Bereiche und Funktionen der Homepage so ausführlich beschrieben. Allein die Informationen zu jedem einzelnen Zahlungsanbieter sind sehr detailliert ausgearbeitet.

Das wohl stärkste Highlight, welches die vorhandene bwin Wettsteuer ausgleicht, ist das Live-Center. Einerseits gibt es kaum anderswo so viele unterschiedliche Live-Wetten. Ob Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey oder sogar Cricket und Badminton, selbst ungewöhnliche Sportarten finden dort Platz. Außerdem überzeugt der Anbieter mit unterschiedlichen Ansichten. So lassen sich einzelne Spiele beobachten. Wenn ein Favorit in Rückstand gerät, kannst du so schnell gegensteuern und eventuell eine Wette platzieren. Der Kalender dient als Vorausschau, wann künftige Events starten. Übrigens gibt es hier sehr viele Einzelwetten zu entdecken.

Bwin Wettsteuer

Wenn wir einmal die große Welt der Sportwetten verlassen, so entdecken wir bei bwin einen fast schon unverschämt großen Casino-Bereich. Ob du auf der Suche nach Spielautomaten, Roulette oder Blackjack bist, hier wirst du fündig. Beim Pokern wird ebenfalls ein großer Aufwand betrieben. Es stehen Anleitungen bereit, Turniere werden veranstaltet und natürlich gibt es gesonderte Bonus-Angebote. Und egal in welcher Rubrik, Sportwetten, Casino oder Poker, du dich befindest, die App sorgt von unterwegs für eine grandiose Darstellung.

Diese Alternativen ohne Wettsteuer sind vorhanden

Natürlich gibt es einige Bookies, wo Wetten ohne Steuer möglich ist. Dass dies nicht immer ratsam ist, falls die Quoten darunter leiden oder der Bonus nichts hermacht, haben wir in diesem Artikel ausführlich dargestellt. Trotzdem gibt es Ausnahmen. Und wenn wir einen Buchmacher finden, der vom Quotenniveau überzeugt, einen tollen Wettbonus bietet und wo wir zudem noch die fünf Prozent Steuer einsparen können, sollten wir einen näheren Blick riskieren. Tatsächlich gibt es für uns nur eine Lösung, die wir dir nicht vorenthalten möchten.

Wetten ohne bwin Wettsteuer ist nicht möglich? Allerdings verzichtet Tipico auf die Abführung der Besteuerung. Richtig gehört, jeder seriöse Bookie zahlt die Steuer. Tipico tut dies jedoch aus eigener Tasche. Daher ist der Anbieter nicht weniger vertrauenswürdig. Im Gegenteil: Es gibt kaum einen Buchmacher, der länger auf dem deutschen Markt aktiv ist und dermaßen das Vertrauen seiner Kunden verdient hat. Werbebotschaften von Oliver Kahn und Co haben in den vergangenen Jahren dazu beigetragen ein positives Bild vom Wettanbieter zu zeichnen.

Dass die bwin Wettsteuer nicht das einzige Kriterium sein darf, ist inzwischen klar geworden. Ähnlich ist Tipico nicht auf das Fehlen der Steuer zur reduzieren. Prinzipiell gibt es sowieso nur eine logische Antwort auf die Frage nach dem richtigen Buchmacher. Ambitionierte Spieler melden sich nämlich immer bei unterschiedlichen Bookies an. So lohnt sich eine Registrierung bei bwin wegen der großen Auswahl an Einzelquoten und Live-Wetten, sowie wegen der fantastischen App. Tipico überzeugt dafür mehr mit dem Quotenniveau und seinen wettsteuerfreien Tipps.

Bwin Einzahlungsbonus

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 40€
Sky Bet
40€ Gratiswette
AGB gelten, 18+Sky Bet Bonus im Test
Bis zu 250€
betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+betway Bonus im Test
Bis zu 120€
STSbet
100% bis zu 120 €
AGB gelten, 18+STSbet Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100€ auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
100€ Gratiswette
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test

Ratgeber

100€
BONUSCODE ******
Bonus sichern
AGB gelten, 18+