Interwetten Wettsteuer

Verlangt Interwetten eine Wettsteuer? Tatsächlich müssen Kunden des Traditionsbuchmachers aus Österreich den fünfprozentigen Abschlag auf Gewinne hinnehmen. Doch gibt es genügend Vorteile und Stärken, welche diese minimale, finanzielle Belastung ausgleichen. Außerdem sollte die Besteuerung ebenfalls aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden. Denn für viele Spieler sind die Anbieter von Sportwetten relativ unbekannt.

Interwetten Wettsteuer

Sind irgendwie Wetten ohne Interwetten Wettsteuer abzuschließen?

Tatsächlich gibt es einige wenige Bookies, welche bei den Live-Wetten oder mit ihren Kombinationen auf eine Steuer verzichten. Doch ist es nicht möglich, Wetten ohne Interwetten Wettsteuer abzugeben. Der Neukundenbonus mag hier als Ausgleich dienen. Doch auch diese finanzielle Gutschrift wird bei einem Gewinn belastet. Jedoch ist dieser Punkt vorteilhaft zu erwähnen. Denn eine Belastung findet nur statt, wenn du Gewinne erzielst. Sollte dein Wettschein verloren gehen, so freut sich der Buchmacher über seine Einnahme und verzichtet im Gegenzug darauf, noch Steuern einkassieren zu wollen.

Interwetten Wettsteuer

An dieser Stelle möchten wir die Interwetten Wettsteuer einmal anhand eines Beispiels erklären. In der 1. Bundesliga setzt du auf den FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen. In Kombination erhältst du eine Gesamtquote in Höhe von 3,20. Da du deinen Wettbonus umsetzen möchtest, wählst du als Betrag 25 Euro aus. Tatsächlich gewinnen die drei Clubs. Du freust dich also über einen Brutto-Gewinn von exakt 80 Euro. Doch wie schon angekündigt, entfallen in diesem Fall fünf Prozent an den Fiskus. Vier Euro sind abzuführen. Dir verbleiben noch 76 Euro als Netto-Gewinn.

Allerdings müssen wir erwähnen, dass der Staat die Besteuerung eigentlich für den Anbieter selbst vorgesehen hat. Die Unternehmen sind verpflichtet die fünfprozentige Steuerlast zu tragen. Daher brauchst du bei deiner Einkommenserklärung keine Angabe machen. Ausnahmen gelten hier lediglich für Profi-Spieler. Für dich ist nur wichtig zu wissen, dass die Wettanbieter ihre Belastung auf dich als Kunden umlegen. Natürlich kommst du hier ins Überlegen. Sind Wetten ohne Steuer nicht besser? Immerhin lohnt sich eine Ersparnis von fünf Prozent je gewonnener Wette umso mehr, je häufiger du gewonnen hast. Nachfolgend erklären wir jedoch weitere Gesichtspunkte, die zu bedenken sind.

Wieso der Bonus mit der Interwetten Wettsteuer gegenzurechnen ist

Zunächst wollen wir mal einen Blick auf den Bonus von Interwetten werfen. Es handelt sich um einen Willkommensbonus, welcher die Ersteinzahlung von bis zu 100 Euro um 100 % aufwertet. Zahlst du 100 Euro ein, stehen dir 200 Euro zur Verfügung. Ein dicker Pluspunkt ist, dass dieses Angebot für Sportwetten, Casino-Spiele, Rubbellose oder weitere Games zu verwenden ist. Du entscheidest, wo du deinen Einsatz tätigst. Allerdings solltest du dir bewusst sein, dass vor der ersten Auszahlung Bonusbedingungen zu erfüllen sind. Außerdem wird der zusätzliche Betrag in fünf Schritten, mit deinem getätigten Einsatz freigeschaltet.

Ein Blick auf die Bonusregeln zeigt, dass die Ersteinzahlung innerhalb von zehn Tagen nach der Registrierung stattzufinden hat. Der Wetteinsatz für die Gutschrift des Bonus ist innerhalb von zwei Wochen einzusetzen. Bei den Sportwetten muss der Einzahlungsbetrag fünf Mal auf eine Mindestquote von 1,70 gesetzt werden. Mit jedem durchlauf erhältst du 20 Euro gutgeschrieben. Der Vorteil: Findet das Geld auf dein Konto, so steht es bereits zur freien Verwendung und ebenso zur Auszahlung zur Verfügung. Für das Einzahlen stehen eine große Bandbreite an Methoden, darunter Paypal, bereit. Es sind zumindest zehn Euro zu überstellen.

Interwetten Willkommensbonus

Wir wählen jedoch das Maximum aus. Damit können wir eine Gesamtsumme von 200 Euro, zumindest mit etwas Geschick, einsetzen. Da wir nur 100 Euro eingezahlt haben, betrachten wir weitere 100 Euro praktisch als Geschenk. Und diese Summe gleicht die Interwetten Wettsteuer zumindest über einen kurzen Zeitraum aus. Tatsächlich müsstest du zunächst einmal 2.000 Euro gewinnen, um 100 Euro an Wettsteuern zu zahlen. Diese Tatsache macht eine Registrierung, allein schon wegen des Bonusangebotes, sinnvoll. Doch gibt es einen weiteren Vorzug, welcher sogar dauerhaft vorhält.

Wettquoten vs. Interwetten Steuer: Was zählt mehr?

Hinsichtlich der Interwetten Wettsteuer reden wir von einem Abschlag auf den Gewinn in Höhe von fünf Prozent. Die Belastung ist leicht zu berechnen. Gehen wir einmal davon aus, dass du Sportwetten in Höhe von 200 Euro monatlich gewinnst. Dabei setzt du nur auf Wettquoten in Höhe von 2,00. Monatlich wandern brutto also 400 Euro auf dein Spielerkonto. Da jedoch ein fünfprozentiger Abzug erfolgt, entfallen 20 Euro davon an das Finanzamt. Auf das Konto werden lediglich 380 Euro überwiesen. Doch eine andere Rechnung zeigt, wie die Interwetten Steuer wieder ausgeglichen wird.

Tatsächlich hat der Buchmacher insbesondere bei seinen Unentschieden und im Bereich der Handicap-Wetten ganz fabelhafte Quotierungen vorzuweisen. Nicht selten sind es die besten Gegenwerte im gesamten Internet. Nehmen wir einmal an, dass wir nur auf diese Bestquoten setzen. Dies könnte zum Beispiel der Heimsieg vom München mit 1 Handicap 0:1 sein, wofür wir eine 2,00 als Quote bekommen. Der nächstbeste Wettanbieter hätte nur eine 1,85 im Angebot. Erneut setzen wir auf solche Wetten 200 Euro im Monat ein. Wieder bekommen wir brutto 400 und netto 380 Euro gutgeschrieben. Doch beim anderen Buchmacher hätten wir nur 370 Euro bekommen.

Interwetten App

Außerdem ist es gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass auch der nächstbeste Bookie Steuern verlangt. Ob eine eventuelle Steuerfreiheit oder das höhere Quotenniveau stärker zu bewerten ist, ist im Einzelfall zu betrachten. Denn bisweilen bringt es mehr beim Anbieter ohne Steuer zu setzen. Dann wiederum übertrumpft die hohe Wettquote die fünfprozentige Belastung. Ohnehin ist es ratsam, bei mehreren Buchmachern gemeldet zu sein. Wetten ohne Interwetten Wettsteuer können nicht abgeschlossen werden. Trotzdem ist dieser Wettanbieter, dank seiner hohen Wettquoten, eine gute Wahl für das eigene Portfolio.

Weitere Vorzüge des Buchmachers auf einen Blick erfasst

Abseits der Interwetten Wettsteuer wollen wir auf die Zahlungsmodalitäten blicken. Hier ist herauszuheben, dass Paypal vorhanden ist. Denn in diese Methode haben die Deutschen wohl das größte Vertrauen. Immerhin handelt es sich um einen Dienstleister, welcher einen Käuferschutz bietet. Sollte die Zahlung also nicht eingehen, so ist diese bei der virtuellen Geldbörse zurückzufordern. Wer den Online-Bezahlmethoden gar nicht vertraut, der setzt hingegen auf die Paysafecard. Diese ist im Laden um die Ecke zu erwerben. Über eine PIN findet das Guthaben schließlich auf das Konto des Wettanbieters. Mit den Kreditkarten, Maestro, Neteller, Skrill, der Bank- und Sofortüberweisung, sowie dem Interwetten Gutschein, ist das Portfolio an Zahlungsweisen prall gefüllt.

Als Neukunde oder wenn du generell deine ersten Wetten abgeben möchtest, herrscht vielleicht noch ein klein wenig Unsicherheit. Immerhin vertraust du einem Online-Unternehmen dein Geld an. Wenn dir Paypal als Zahlungsmethode, eine Lizenzierung innerhalb der EU und die Abführung der Wettsteuer als Sicherheit noch nicht ausreichen, dass freut dich sicherlich der Kundendienst bei Interwetten. Denn freundliche Mitarbeiter stehen dort per E-Mail, Telefon und Fax Rede und Antwort. Gerade die Hotline ist hier ein deutliches Entgegenkommen. Da merkst du gleich die Wurzeln des Unternehmens, welche in Österreich liegen.

E-Sport ist eindeutig im Kommen. Daher hat Interwetten diese Rubrik gewissermaßen ausgelagert. Allerdings ist dieser Schritt unternommen worden, um den Spielern eine größere Übersicht zu bieten. Im Reiter E-Sport finden sich die einzelnen Spiele jetzt übersichtlich aufgeschlüsselt. Dort sind Dota II, Counter-Strike, League of Legends, Starcraft II, Overwatch und bisweilen weitere Games vorzufinden. Gesetzt wird in der Regel auf Teams. Neben Sieg-Wetten darf ebenso auf die Anzahl der gespielten Maps, Handicaps oder den Sieg auf der ersten Karte ein Einsatz platziert werden.

Wettsteuer

Alternative Buchmacher ohne Besteuerung

Hast du dich von der Interwetten Wettsteuer doch abschrecken lassen? Wie gesagt empfehlen wir, sich bei mehreren Buchmachern anzumelden und immer entweder auf die beste Quote oder die Steuerfreiheit zu setzen. Du wählst einfach aus, was sich im spezifischen Einzelfall mehr lohnt. Daher möchten wir an dieser Stelle dennoch Anbieter vorstellen, die entweder ohne Steuer daherkommen oder wie Interwetten ein hohes Niveau bei den Wettquoten vorweisen. In beiden Fällen gibt es eine kleine, aber sehr gute Auswahl vorzufinden.

Fangen wir mit der Steuerfreiheit an, so führt kein Weg an Tipico vorbei. Der Buchmacher mit Spezialisierung auf Deutschland macht in den unterschiedlichsten Facetten eine gute Figur. Die Homepage ist übersichtlich aufgebaut, die Auswahl an Sportarten ist groß und die Einzelwetten sind vielfältig. Außerdem überzeugt Tipico nicht nur mit dem Fehlen einer Wettsteuer, sondern ebenso mit durchschnittlich hohen Quotierungen. Dies mag nicht auf jeden Tipp zutreffen, wohl aber auf recht viele Begegnungen beim Fußball – zumindest in der Spitze. Ähnlich verhält es sich übrigens bei 1xBet, wo ebenfalls keine Steuer anfällt.

Kommen wir final zu weiteren Buchmachern, wo ein hohes Quotenniveau die kleine Schwäche der Besteuerung auszumerzen oder sogar zu überflügeln vermag. An oberster Stelle ist hier vermutlich Betway zu nennen. Denn der Anbieter hat nicht nur bei den Favoriten ganz fabelhafte Werte vorzuzeigen, sondern ebenso bei den Underdogs. Außerdem gibt es dort einen der höchsten Boni für Sportwetten im Internet. Denkst du über einen weiteren Wettanbieter für dein Portfolio nach, so empfehlen wir noch Sky Bet. Denn hier überzeugen die Wettquoten ebenfalls. Außerdem ist Sky eine bekannte Marke aus Großbritannien.

Interwetten Willkommensbonus

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 40€
Sky Bet
40€ Gratiswette
AGB gelten, 18+Sky Bet Bonus im Test
Bis zu 250€
betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+betway Bonus im Test
Bis zu 120€
STSbet
100% bis zu 120 €
AGB gelten, 18+STSbet Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100€ auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
100€ Gratiswette
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test

Ratgeber

100€
BONUSCODE ******
Bonus sichern
AGB gelten, 18+